Filter refresh

Sortiere nach
  •    Verbrauch
  •    Emissionen
  •    Höchstgeschwindigkeit
  •    0-100 Beschleunigung
  •    Motorleistung
  •    Hubraum
Antriebsart
  •   AWD
  •   Front
  •   Rear
Karosserie
  •   Bus
  •   Cabrio
  •   Combi
  •   Coupe
  •   Hatchback
  •   Pick-up
  •   Roadster
  •   Sedan
  •   SUV
  •   Van
Getriebe
  •   Manual
  •   Automatic
  •   Automated Manual
Sprit
  •    Benzin
  •    Diesel
  •    LPG/CNG
  •    Elektrisch
  •    Hybrid
Jahr
  •   2020
  •   2019
  •   2018
  •   2017
Weiterlesen

Audi Audi > A3 Technische Daten

Wählen Sie den Motor typ.


Audi A3 Cabriolet 35 TFSI cod (150 ps)
2018-2019 Euro 6d-TEMP (WLTP)
5.0 lt/100km

7.6 lt/100km
Audi A3 Cabriolet 35 TFSI cod S tronic (7-Gear) (150 ps)
2018-2019 Euro 6d-TEMP (WLTP)
5.0 lt/100km

7.3 lt/100km
Audi A3 Limousine 30 TDI (116 ps)
2018-2019 Euro 6d-TEMP (WLTP)
4.0 lt/100km

5.7 lt/100km
Audi A3 Limousine 30 TDI S tronic (7-Gear) (116 ps)
2018-2019 Euro 6d-TEMP (WLTP)
3.0 lt/100km

4.1 lt/100km
Audi A3 Limousine 30 TFSI (115 ps)
2018-2019 Euro 6d-TEMP (WLTP)
4.0 lt/100km

6.5 lt/100km
Audi A3 Limousine 30 TFSI S tronic (7-Gear) (115 ps)
2018-2019 Euro 6d-TEMP (WLTP)
5.0 lt/100km

7.8 lt/100km
Audi A3 Limousine 35 TFSI cod (150 ps)
2018-2019 Euro 6d-TEMP (WLTP)
5.0 lt/100km

7.6 lt/100km
Audi A3 Limousine 35 TFSI cod S tronic (7-Gear) (150 ps)
2018-2019 Euro 6d-TEMP (WLTP)
5.0 lt/100km

7.3 lt/100km
Audi A3 Sportback 30 TDI (116 ps)
2018-2019 Euro 6d-TEMP (WLTP)
4.0 lt/100km

5.7 lt/100km
Audi A3 Sportback 30 TDI S tronic (7-Gear) (116 ps)
2018-2019 Euro 6d-TEMP (WLTP)
3.0 lt/100km

4.1 lt/100km
Audi A3 Sportback 30 TFSI (115 ps)
2018-2019 Euro 6d-TEMP (WLTP)
5.0 lt/100km

8.0 lt/100km
Audi A3 Sportback 30 TFSI S tronic (7-Gear) (115 ps)
2018-2019 Euro 6d-TEMP (WLTP)
5.0 lt/100km

7.7 lt/100km
Audi A3 Sportback 35 TFSI cod (150 ps)
2018-2019 Euro 6d-TEMP (WLTP)
5.0 lt/100km

7.6 lt/100km
Audi A3 Sportback 35 TFSI cod S tronic (7-Gear) (150 ps)
2018-2019 Euro 6d-TEMP (WLTP)
5.0 lt/100km

7.3 lt/100km
Audi A3 1.0 TFSI (115 ps)
2016-2018 Euro 6
4.5 lt/100km

7.3 lt/100km
Audi A3 1.0 TFSI S tronic (7G) (115 ps)
2016-2018 Automat. Manual Euro 6
4.5 lt/100km

7.2 lt/100km
Audi A3 1.0 TFSI sport S tronic (7G) (115 ps)
2016-2018 Automat. Manual Euro 6
4.7 lt/100km

7.5 lt/100km
Audi A3 1.4 TFSI cod ultra (150 ps)
2016-2018 Euro 6
4.5 lt/100km

7.1 lt/100km
Audi A3 1.4 TFSI cod ultra S tronic (7G) (150 ps)
2016-2018 Automat. Manual Euro 6
4.7 lt/100km

7.3 lt/100km
Audi A3 1.6 TDI (110 ps)
2016-2018 Euro 6
3.8 lt/100km

5.6 lt/100km

Audi A3 Erfahrungen


 

Heute werden wir eine Analyse des Audi A3 durchführen. Wir haben drei Hauptkategorien während dieser Analyse wie: Die Eigenschaften des Audi A3, der Kraftstoffverbrauch des Audi A3 und was passt zu Ihnen? Bevor wir mit der Analyse beginnen, wollen wir über die Geschichte des Audi A3 sprechen. Es ist ein Kleinwagen-Familienfahrzeug, das seit Mitte der 90er Jahre produziert und verkauft. Das von Dirk van Braeckel entworfene Fahrzeug. Es war ursprünglich nur mit Dreitürer-Heckklappen erhältlich. Der Hauptgrund für diese Tatsache war die Schaffung eines sportlicheren Images gegen Volkswagen Golf. Nach einiger Zeit können wir auch die fünf türigen Limousinen sehen. Großbritannien war das erste Land, das Mitte der 90er Jahre das Modell Audi A3 erhielt. Im Laufe der Generationen hat Audi die Motoroptionen erweitert und die Karosserie des A3-Modells ästhetisch verändert.

 

Die Eigenschaften des Audi A3

Wenn wir über den Audi A3 nachdenken, träumen wir als Erstes vom Sportback-Design. Audi hat dieses Design auf drei Optionen erweitert: Sportback, Sedan und Cabrio. Sportback-Design sieht scharf aus mit maskulinem Design, das den sportlichen Charakter von A3 unterstützt. Wenn wir es mit den alten Generationen vergleichen, ist der neue A3 zweifellos länger als die alten Generationen. Der klassische Audi Grill wirkt zudem schärfer und ästhetischer. Wir alle kennen die Audi-Qualität, die wir an der Karosserie des Fahrzeugs gewohnt sind. Kommen wir nun zu einigen technologischen Funktionen des A3. Erstens gibt es ein wichtiges Sicherheitsmerkmal, die Multi-Collision Brake. Dieses System stoppt das Fahrzeug nach der ersten Kollision, um sekundäre zu verhindern. Einige Funktionen wie Adaptive Cruise Control, Active Lane Assist und Side Assist machen das Fahrerlebnis noch komfortabler. Durch den Einsatz des Pre-Sense-Front-Radar-Kollisionsvermeidungssystems hat A3 Ihren Rücken gekehrt, auch wenn Sie in einer ernsthaften Situation zu sehr abgelenkt sind. Auf der anderen Seite haben wir ernsthafte Detailarbeit mit der Innenraumgestaltung des Audi A3. Die Sitze sind so konzipiert, dass sie dem Fahrer und den Passagieren den ultimativen Komfort bieten. Harte Kurven und plötzliche Manöver wirken sich aufgrund der zusätzlichen unterstützenden Seitenlinien der Sitze nicht auf die Insassen oder den Fahrer aus. Das enge Sitzbodendesign bietet den Menschen, die mit A3 reisen, eine bequeme Fernreise. Mit dem MMI Entertainment System fühlen Sie sich wie zu Hause. Der 4G Broadband Internet- und Multimedia-Support unterstützt das Freisprechen und die Bluetooth-Verbindung.

 

Der Kraftstoffverbrauch des Audi A3

Nun ist es an der Zeit, eine Analyse zum Kraftstoffverbrauch des Audi A3 durchzuführen. A3 hat fünf Motoroptionen, die Audi offiziell den Kunden präsentiert. Diese sind; 1,0 TFSI, 1,4 TFSI, 1,6 TDI, 2,0 TDI und 2,0 TFSI. Wir werden uns auf zwei von ihnen konzentrieren. Der wirtschaftlichste und der mächtigste. Diese Analyse erleichtert Ihnen die Entscheidung, welcher Motor besser für Ihre Kraftstoffeffizienz und welcher für Ihre Leistungserwartungen besser geeignet ist. Beginnen wir mit dem sparsamsten mit 1,6 TDI. Dies ist ein Vierzylinder-Motor mit einer Größe von 1598 cm3, der 110 PS und ein Drehmoment von 3200 U / min liefert. Laut den offiziellen Werksdaten hat 1.6 TDI eine MPG Performance in Urban von 4,3 l / 100 km (dies entspricht 66 MPG in Großbritannien). Allerdings sinkt diese Kraftstoffverbrauchsleistung in der Extra-Urban-Zone auf 3,5 l / 100 km (dies entspricht 81 MPG in Großbritannien), was sich auf die Autobahn oder die Fernreise bezieht. Wenn wir diese beiden Daten kombinieren, werden wir einen durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch von 3,8 l / 100 km (dies entspricht 74 MPG in Großbritannien) angeben. Zweitens wollen wir über den stärksten sprechen, den 2.0 TFSI Sport Quattro S Tronic. Es ist auch ein Vierzylinder-Motor mit einer Größe von 1983 cm3, der 190 PS und 4200 U / min Drehmoment liefert. Als Performance-Engine beträgt die Beschleunigungszeit des 2.0 TFSI auf 100 km / h 6,1 Sekunden. Es hat eine Kraftstoffverbrauchsrate von 7,2 l / 100 km (was auf 39 MPG in Großbritannien bezogen ist), was schlechte Nachrichten für Ihre Geldbörse bedeutet, wenn Sie nach einem Kraftstoffsparer-Fahrzeug suchen. Auf der anderen Seite sinkt diese Rate bei Verwendung von Extra Urban auf 4,9 l / 100 km (was auf 58 MPG in Großbritannien zurückzuführen ist). Wenn wir diese beiden Daten für eine durchschnittliche MPG-Rate kombinieren, erhalten wir eine Rate von 5,8 kt / 100 km (dies entspricht 49 MPG in Großbritannien).

 

Passt es dir?

Und jetzt ist die wichtigste Frage: Ist es zu mir? Ich denke, es wird Ihnen gefallen, wenn Sie nach einem erstklassigen, sparsamen Fahrzeug für Komfort mit Premium-Klasse suchen. Sie können auch die Sport Quattro-Version wählen, wenn Sie Adrenalin suchen. Sie sollten jedoch wissen, dass Sie für diese befriedigende Leistung etwas mehr Geld zahlen müssen.