Filter refresh

Sortiere nach
  •    Verbrauch
  •    Emissionen
  •    Höchstgeschwindigkeit
  •    0-100 Beschleunigung
  •    Motorleistung
  •    Hubraum
Antriebsart
  •   AWD
  •   Front
  •   Rear
Karosserie
  •   Bus
  •   Cabrio
  •   Combi
  •   Coupe
  •   Hatchback
  •   Pick-up
  •   Roadster
  •   Sedan
  •   SUV
  •   Van
Getriebe
  •   Manual
  •   Automatic
  •   Automated Manual
Sprit
  •    Benzin
  •    Diesel
  •    LPG/CNG
  •    Elektrisch
  •    Hybrid
Jahr
  •   2022
  •   2021
  •   2020
  •   2019
Weiterlesen

Kia Kia > Sportage Technische Daten

Wählen Sie den Motor typ.


Kia Sportage 1.6 CRDi 2WD (115 ps)
2018-2019 Euro 6d-TEMP (WLTP)
4.0 lt/100km

6.0 lt/100km
Kia Sportage 1.6 CRDi 2WD (136 ps)
2018-2019 Euro 6d-TEMP (WLTP)
4.0 lt/100km

6.0 lt/100km
Kia Sportage 1.6 CRDi AWD (136 ps)
2018-2019 AWD Euro 6d-TEMP (WLTP)
5.0 lt/100km

7.8 lt/100km
Kia Sportage 1.6 CRDi AWD DCT7 (136 ps)
2018-2019 AWD Euro 6d-TEMP (WLTP)
5.0 lt/100km

7.5 lt/100km
Kia Sportage 1.6 GDI 2WD (132 ps)
2018-2019 Euro 6d-TEMP (WLTP)
6.0 lt/100km

9.2 lt/100km
Kia Sportage 1.6 T-GDI 2WD (177 ps)
2018-2019 Euro 6d-TEMP (WLTP)
7.0 lt/100km

11.1 lt/100km
Kia Sportage 1.6 T-GDI AWD (177 ps)
2018-2019 AWD Euro 6d-TEMP (WLTP)
7.0 lt/100km

11.6 lt/100km
Kia Sportage 1.6 T-GDI AWD DCT7 (177 ps)
2018-2019 AWD Euro 6d-TEMP (WLTP)
7.0 lt/100km

11.2 lt/100km
Kia Sportage 2.0 CRDi Eco-Dynamics+ AWD (185 ps)
2018-2019 AWD Euro 6d-TEMP (WLTP)
5.0 lt/100km

7.7 lt/100km
Kia Sportage 2.0 CRDi Eco-Dynamics+ AWD Automatic (185 ps)
2018-2019 AWD Automatikgetriebe Euro 6d-TEMP (WLTP)
5.0 lt/100km

7.8 lt/100km
Kia Sportage 1.6 GDI 2WD (132 ps)
2016-2018 Euro 6
6.7 lt/100km

10.5 lt/100km
Kia Sportage 1.6 T-GDI AWD (177 ps)
2016-2018 AWD Euro 6
7.6 lt/100km

12.9 lt/100km
Kia Sportage 1.6 T-GDI AWD DCT7 (177 ps)
2016-2018 AWD Automat. Manual Euro 6
7.5 lt/100km

12.5 lt/100km
Kia Sportage 1.7 CRDi 2WD (115 ps)
2016-2018 Euro 6
4.7 lt/100km

6.9 lt/100km
Kia Sportage 2.0 CRDi 136 2WD (136 ps)
2016-2018 Euro 6
4.8 lt/100km

7.3 lt/100km
Kia Sportage 2.0 CRDi 136 AWD (136 ps)
2016-2018 AWD Euro 6
5.2 lt/100km

8.3 lt/100km
Kia Sportage 2.0 CRDi 136 AWD Automatic (136 ps)
2016-2018 AWD Automatikgetriebe Euro 6
5.9 lt/100km

9.3 lt/100km
Kia Sportage 2.0 CRDi 185 AWD (185 ps)
2016-2018 AWD Euro 6
5.9 lt/100km

9.4 lt/100km
Kia Sportage 2.0 CRDi 185 AWD Automatic (185 ps)
2016-2018 AWD Automatikgetriebe Euro 6
6.3 lt/100km

9.9 lt/100km
Kia Sportage 1.6 GDI 2WD (135 ps)
2015-2016 Euro 6
6.8 lt/100km

10.7 lt/100km

Kia Sportage Überblick

In diesem Test schauen wir uns den Kia Sportage genauer an. Wir werden die Details über den Kia Sportage in drei Hauptkategorien untersuchen: Die Eigenschaften des Kia Sportage, der Kraftstoffverbrauch des Kia Sportage und wie gefällt es Ihnen? Diese Kategorien sind darauf vorbereitet, das Fahrzeug aus jeder Perspektive zu erklären. Bevor ich mit dem Rückblick beginne, möchte ich Ihnen einige allgemeine Informationen zur Geschichte des Kia Sportage geben. Es handelt sich um ein Compact Crossover SUV, das seit 1993 vom südkoreanischen Automobilhersteller Kia Motors produziert wird. Kia Sportage hat eine Geschichte von vier Generationen. Der Sportage war ursprünglich als Kompakt-SUV geplant. Alle Sportage-Modelle, die nach der zweiten Generation hergestellt wurden, wurden jedoch als Kompakt-Crossover-SUV hergestellt. Mit der Zeit wurde es das wichtigste Modell, das die Marke Kia im SUV-Bereich bekannt machte.

 

Die Eigenschaften des Kia Sportage

In diesem Teil des Testberichts konzentrieren wir uns auf die Funktionen des Kia Sportage. Wir können mit dem Außendesign des Kia Sportage beginnen. Die neue Generation Kia Sportage geht im Design einen anderen Weg als die älteren Generationen. Obwohl es sich um ein Fahrzeug der SUV-Klasse handelt, weist es ein sehr glattes und dynamisches Karosseriedesign auf. Das neue Design mit modernen und künstlerischen Details ist bemerkenswert. Das erste bemerkenswerte Detail im erneuerten Design ist der Kühlergrill. Schwarzer Kühlergrill mit geometrischen Formen lässt das Auto sehr stilvoll und modern aussehen. Die verchromte Oberfläche sieht harmonisch aus. Auch die Scheinwerfer im Projektionsstil unterscheiden sich durch die kubischen Details im Inneren. Es ist möglich, dasselbe Designdetail in Nebelscheinwerfern zu sehen. LED-Rücklichter sind die wichtigsten Elemente, die diese einzigartigen Eigenschaften vervollständigen. Kommen wir nun zur Innenausstattung des Kia Sportage. Das Kabinendesign des Sportage scheint gut gebaut zu sein. Jedes Mal, wenn Sie einsteigen, befinden Sie sich in einer sehr komfortablen und geräumigen Umgebung. Dank der Qualität der verwendeten Materialien fühlen Sie sich wie in einem besonderen Auto. Schwarze Farbe wird hauptsächlich im Kabinendesign verwendet. Somit hat der Sportage einen sehr stylischen und edlen Schrank. Darüber hinaus wurden alle Kontrollmechanismen in der Kabine sorgfältig für den praktischen Gebrauch des Fahrers und der Passagiere platziert. Schließlich werden wir über die technologischen Merkmale des Kia Sportage sprechen. Sportage hat sehr nützliche technologische Eigenschaften. Auf dem 8-Zoll-Infotainment-Bildschirm haben Sie alle sozialen Inhalte zur Hand. Viele Details wie das kabellose Ladesystem, die USB-Verbindung auf dem Rücksitz und die Sitzheizung sorgen für Ihren Komfort. Schließlich sind bei Sportage die neuesten Fahrsicherheitstechnologien der Automobilindustrie erhältlich. Schließlich kann sich der Sportage dank seines Vorderradantriebs (FWD) und Allradantriebs (AWD) problemlos an alle Straßenzustände anpassen.

 

Technische Daten Kia Sportage

Jetzt konzentrieren wir uns auf den Kraftstoffverbrauch des Kia Sportage. Wir arbeiten in der Regel an gängigen Motortypen und führen Analysen durch, indem wir Details für eine effiziente Kraftstoffverbrauchsanalyse prüfen. Bei der Auswahl des richtigen Fahrzeugs benötigen Sie spezifische und einfache Informationen. Aus diesem Grund verwenden wir diese Unterscheidungsmethode, um Ihnen die Arbeit zu erleichtern. Wir verwenden zwei Hauptkategorien, um eine nützliche Unterscheidung zu treffen: Der Sparsamste und der Mächtigste. Kia Sportage hat drei Standard-Motorvarianten wie: 1,6 CRDi, 1,6 GDI und 2,0 CRDi. Wir werden zwei davon als das wirtschaftlichste und das leistungsstärkste analysieren. Wir können mit dem wirtschaftlichsten beginnen, das ist; 1.6 CRDi. Es hat eine vierzylindrige Motorstruktur mit einer Größe von 1598 cm3. Es wird ein Dieselkraftstoffsystem verwendet, sodass wir sagen können, dass es sich um einen Dieselmotor handelt. Es kann ein Drehmoment von 136 PS und 4000 U / min erzeugen. Gemäß den offiziellen Werksdaten hat der 1.6 CRDi eine MPG-Leistung von 5,0 l / 100 km (entspricht 56 ​​MPG in Großbritannien) im städtischen Einsatz. Diese Kraftstoffverbrauchsrate sinkt jedoch auf 4,0 l / 100 km (was 71 MPG im Vereinigten Königreich entspricht) im außerstädtischen Gebrauch wie z. Autobahnen oder Fernreisen. Wenn wir diese beiden MPG-Daten kombinieren, erhalten wir eine durchschnittliche MPG-Leistung von 4,0 l / 100 km (was 71 MPG in Großbritannien entspricht). Jetzt konzentrieren wir uns auf den stärksten Motor, nämlich; 2,0 CRDi. Es hat eine vierzylindrige Motorstruktur mit einer Größe von 1995 cm3. Es ist ein Dieselmotor, der 185 PS und 4000 U / min Drehmoment erzeugt. 2.0 CRDi hat eine MPG-Rate von 5,0 l / 100 km (entspricht 56 ​​MPG in Großbritannien) im städtischen Gebrauch. Andererseits sinkt dieser Kraftstoffverbrauch im Extra Urban-Einsatz auf 5,0 l / 100 km (was 56 MPG in Großbritannien entspricht). Wenn wir diese beiden MPG-Daten erfassen, erhalten wir einen Durchschnittsverbrauch von 5,0 l / 100 km (entspricht 56 ​​MPG in Großbritannien).

 

Passt Ihnen das?

Der Kia Sportage ist das Modell, das die Marke in der SUV-Klasse auszeichnet. Die Designmerkmale sind sehr beeindruckend und attraktiv. Darüber hinaus machen die große Kabine und der Gepäckraum den Sportage sehr nützlich. Dank seiner technologischen Eigenschaften bietet es Ihnen ein hohes Maß an Komfort und garantiert gleichzeitig ein sicheres Fahrerlebnis. Schließlich ist es ein sparsames Auto im Vergleich zu seinen Konkurrenten in der SUV-Klasse. Damit ist es eines der besten SUV-Fahrzeuge auf dem Markt.