Filter refresh

Sortiere nach
  •    Verbrauch
  •    Emissionen
  •    Höchstgeschwindigkeit
  •    0-100 Beschleunigung
  •    Motorleistung
  •    Hubraum
Antriebsart
  •   AWD
  •   Front
  •   Rear
Karosserie
  •   Bus
  •   Cabrio
  •   Combi
  •   Coupe
  •   Hatchback
  •   Pick-up
  •   Roadster
  •   Sedan
  •   SUV
  •   Van
Getriebe
  •   Manual
  •   Automatic
  •   Automated Manual
Sprit
  •    Benzin
  •    Diesel
  •    LPG/CNG
  •    Elektrisch
  •    Hybrid
Jahr
  •   2021
  •   2020
  •   2019
  •   2018
Weiterlesen

BMW BMW > Z4 Technische Daten

Wählen Sie den Motor typ.


BMW Z4 Roadster M40i Steptronic (340 ps)
2019-2020 Automatikgetriebe Euro 6d-TEMP (WLTP)
7.0 lt/100km

11.0 lt/100km
BMW Z4 Roadster sDrive20i Steptronic (197 ps)
2019-2020 Automatikgetriebe Euro 6d-TEMP (WLTP)
6.0 lt/100km

8.8 lt/100km
BMW Z4 Roadster sDrive30i Steptronic (258 ps)
2019-2020 Automatikgetriebe Euro 6d-TEMP (WLTP)
6.0 lt/100km

9.2 lt/100km
BMW Z4 sDrive18i (156 ps)
2013-2016 Euro 6
6.8 lt/100km

11.0 lt/100km
BMW Z4 sDrive18i Automatic (156 ps)
2013-2016 Automatikgetriebe Euro 6
6.8 lt/100km

10.9 lt/100km
BMW Z4 sDrive20i (184 ps)
2013-2016 Euro 6
6.8 lt/100km

11.0 lt/100km
BMW Z4 sDrive20i Automatic (184 ps)
2013-2016 Automatikgetriebe Euro 6
6.8 lt/100km

10.9 lt/100km
BMW Z4 sDrive28i (245 ps)
2013-2016 Euro 6
6.8 lt/100km

10.2 lt/100km
BMW Z4 sDrive28i Automatic (245 ps)
2013-2016 Automatikgetriebe Euro 6
6.8 lt/100km

10.1 lt/100km
BMW Z4 sDrive35i (306 ps)
2014-2016 Euro 6
9.4 lt/100km

14.9 lt/100km
BMW Z4 sDrive35i M DKG (306 ps)
2014-2016 Automat. Manual Euro 6
9.1 lt/100km

14.1 lt/100km
BMW Z4 sDrive35is M DKG (340 ps)
2014-2016 Automat. Manual Euro 6
9.1 lt/100km

14.1 lt/100km
BMW Z4 sDrive35i (306 ps)
2013-2014 Euro 5
9.4 lt/100km

14.9 lt/100km
BMW Z4 sDrive35i M DKG (306 ps)
2013-2014 Automat. Manual Euro 5
9.0 lt/100km

14.0 lt/100km
BMW Z4 sDrive35is M DKG (340 ps)
2013-2014 Automat. Manual Euro 5
9.0 lt/100km

14.0 lt/100km
BMW Z4 sDrive20i (184 ps)
2011-2013 Euro 5
6.8 lt/100km

11.0 lt/100km
BMW Z4 sDrive28i (245 ps)
2011-2013 Euro 5
6.8 lt/100km

10.2 lt/100km
BMW Z4 sDrive35i (306 ps)
2009-2013 Euro 5
9.4 lt/100km

14.9 lt/100km
BMW Z4 sDrive35i Sport-Automatic (7G-DKG) (306 ps)
2009-2013 Automat. Manual Euro 5
9.0 lt/100km

14.0 lt/100km
BMW Z4 sDrive35is Sport-Automatic (7G-DKG) (340 ps)
2010-2013 Automat. Manual Euro 5
9.0 lt/100km

14.0 lt/100km

BMW Z4 Überblick

In diesem Test werden wir uns den BMW Z4 genauer ansehen. Wir werden die Details des BMW Z4 in drei Hauptkategorien untersuchen, wie z. B. Die Merkmale des BMW Z4, Der Kraftstoffverbrauch des BMW Z4 und die Grundmerkmale des BMW Z4. Diese Kategorien bereiteten sich darauf vor, das Fahrzeug aus jeder Perspektive zu erklären. Bevor ich mit dem Test beginne, möchte ich einige allgemeine Informationen über die Geschichte des BMW Z4 teilen. Das Auto ist ein Luxus-Sport-Roadster-Auto, das seit 2002 vom deutschen Autohersteller BMW (Bayerische Motoren Werke AG) hergestellt wird. Das Z4-Projekt wurde von BMW geplant, um der Z-Serie einen neuen Atem zu verleihen, indem der bisherige Z3 ersetzt wird Mitglied der Z-Serie. Obwohl die erste Generation als E85 bekannt ist, hat jede Generation in den folgenden Jahren ihren eigenen Namen erhalten, und die G29-Generation, deren Produktion 2018 begann, ist das neueste Mitglied der Z-Serie. Während die neue Generation Z4 in Werken in Graz, Österreich, montiert wird, wird sie im nächsten Prozess auf den Markt gebracht und an ihre Eigentümer ausgeliefert.

 

Die Eigenschaften des BMW Z4

In diesem Teil des Testberichts konzentrieren wir uns auf die Merkmale des BMW Z4. Wir können mit dem Außendesign des BMW Z4 beginnen. Das Außendesign des Autos wurde vom Australier Calvin Luk entworfen, der ebenfalls auf der BMW CLAR Plattform gebaut wurde. Das Auto trägt auch Spuren des legendären Z8-Modells, eines der wichtigsten Modelle in der Vergangenheit. Wir können sagen, dass der Z4 (G29) im Vergleich zur vorherigen Generation ein viel aggressiveres und maskulineres Design hat. Besonders das Karosseriedesign sieht viel stärker und langlebiger aus. Eine der auffälligen Veränderungen an der Front ist das von der Öffentlichkeit kritisierte nierenförmige Kühlergrilldesign. Einige BMW Fans kritisieren das Kühlergrilldesign der Marke und diskutieren, wie weit sie gehen können, während andere diese Entwicklung sehr positiv begrüßen. Darüber hinaus zeichnen sich die aerodynamischen Linien und die scharfen Details des Fahrzeugs durch Aussehen und Leistung auf der Straße aus. Nun geht es weiter mit der Innenausstattung des BMW Z4. Das Innendesign des Z4 hat ein Konzept, das definitiv als Game Changer bezeichnet werden kann. Das harmonischste Innendesign, das einem solch sportlichen Auto hinzugefügt werden kann, scheint vom Designteam sorgfältig entworfen worden zu sein. Die Kabinenelemente, die dem Fahrer die volle Kontrolle über das Auto geben, sind nur eines der wichtigen Details. Die Tatsache, dass alle Steuermechanismen in der Mittelkonsole aus dünnen und minimalen Tasten bestehen, bietet eine sehr praktische Verwendung, während der große Multimedia-Bildschirm sowohl dem Fahrer als auch dem Beifahrer einen reibungslosen Informationsfluss mit seiner multifunktionalen Verwendung ermöglicht. Die modernisierten Fahrmodussteuerungen im unteren Bereich sind der Schlüssel zu einem komfortablen Reiseerlebnis. Schließlich bietet das digitale Armaturenbrett der neuen Generation vor dem Fahrer ein besonders sicheres Reiseerlebnis, indem alle Aufmerksamkeit auf die Straße gelenkt wird.

 

Technische Daten BMW Z4

Jetzt konzentrieren wir uns auf den Kraftstoffverbrauch des BMW Z4. Wir arbeiten normalerweise an gängigen Motortypen und analysieren diese, indem wir Details für eine effiziente Kraftstoffverbrauchsanalyse überprüfen. Bei der Auswahl des richtigen Autos benötigen Sie spezifische und einfache Informationen. Deshalb verwenden wir diese Unterscheidungsmethode, um Ihnen die Arbeit zu erleichtern. Wir verwenden zwei Hauptkategorien, um eine nützliche Unterscheidung zu treffen, wie die wirtschaftlichste und die mächtigste. Der BMW Z4 verfügt über drei Standardmotoren wie M40i, sDrive20i und sDrive30i. Wir werden zwei davon als die wirtschaftlichste und leistungsstärkste analysieren. Wir können mit dem wirtschaftlichsten beginnen, dem sDrive20i. Es hat eine Vierzylinder-Motorstruktur mit einer Größe von 1998 cm3. Es wird ein Benzin-Kraftstoffsystem verwendet, sodass wir sagen können, dass es sich um einen Benzinmotor handelt. Es kann 197 PS und 4500 U / min Drehmoment erzeugen. Laut den offiziellen Werksdaten hat sDrive20i eine MPG-Leistung von 7,0 l / 100 km (was in Großbritannien 40 MPG entspricht) im städtischen Gebrauch. Diese Kraftstoffverbrauchsrate sinkt jedoch auf 5,0 l / 100 km (was in Großbritannien 56 MPG entspricht) bei außerstädtischer Nutzung wie Autobahnen oder Fernreisen. Wenn wir diese MPG-Daten kombinieren, erhalten wir eine durchschnittliche MPG-Leistung von 6,0 l / 100 km (was in Großbritannien 47 MPG entspricht). Jetzt konzentrieren wir uns auf den stärksten Motor, den M40i. Es hat eine Sechszylinder-Motorstruktur mit einer Größe von 2998 cm3. Es ist ein Benzinmotor, der 340 PS und 5000 U / min Drehmoment erzeugt. Der M40i hat einen Kraftstoffverbrauch von 9,0 l / 100 km (was in Großbritannien 31 MPG entspricht) im städtischen Gebrauch. Andererseits sinkt diese MPG-Rate bei der Nutzung außerhalb der Stadt auf 6,0 l / 100 km (was 47 MPG in Großbritannien entspricht). Wenn wir diese beiden Kraftstoffverbrauchsdaten erfassen, erhalten wir einen durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch von 7,0 l / 100 km (was in Großbritannien 40 MPG entspricht).

 

Grundlegende Eigenschaften des BMW Z4

Deutscher Ursprung

• Sportwagen

• Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch

• Hochleistung

• Hohe Kraftstoffeffizienz

• Luxus-Roadster

• Ideal für Einzelpersonen