Was sind die schnellsten Hybridautos?

Die Technologie ist in einer Weiterentwicklung und die Hybridautos sind immer beliebter.

Was sind die schnellsten Hybridautos?

Selbst wenn diese Autos einen elektrischen Motor verwenden, der durch eine Hochkapazitätsbatterie zusammen mit regulärem Diesel- oder Benzinmotor angetrieben wird, können die Leistungen beeindruckend sein.

Luxus-Hybriden

Ferrari LaFerrari Aperta (963 PS)
Der luxuriöse Roadster von Ferrari ist überraschenderweise ein Hybridauto und hat eine Höchstgeschwindigkeit von 350 km / h. Natürlich ist der Kraftstoffverbrauch hoch, aber bei diesem Auto dreht sich alles um Luxus und Geschwindigkeit.

Die Koenigsegg Regera (1510 PS)
Der Regera ist ein kraftvoller Roadster mit einer unglaublichen Höchstgeschwindigkeit von 410 km / h, aber immer noch ein Hybrid-Luxusauto. Der geschätzte Kraftstoffverbrauch für dieses Auto liegt bei nur etwa 15 Liter / 100 km.

Hybride Limousinen

A8 2.0 TFSI Hybrid quattro tiptronic (245 PS)
Der Audi A8 2.0 leistet mit 245 PS eine Höchstgeschwindigkeit von 235 km / h, der Verbrauch des Audi A8 beträgt 6,2 Liter pro 100 km. Diese Werte sind vielleicht nicht beeindruckend, aber in der Stadt, mit starkem Verkehrsaufkommen, wird das Auto viel weniger verbrauchen, weil der Elektromotor viel Kraftstoff spart.

Der BMW 5er ActiveHybrid Steptronic (340 PS)
Ein weiteres Auto mit beeindruckenden 340 PS ist ein Hybridauto, das von den Deutschen von BMW mit einer Höchstgeschwindigkeit von 250 km / h entworfen wurde. Auch wenn es sich um ein Exekutivfahrzeug mit starkem Motor handelt, ist der BMW ActiveHybrid immer noch ein Hybridauto und verbraucht in Kombination mit dem Elektromotor sehr viel Kraftstoff.

BMW i8 Pure Impulse (362 PS)
Wahrscheinlich das beste Hybridauto, der BMW i8 hat eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km / h und einen geschätzten Verbrauch von nur 3,1 Liter / 100 km. Diese Eigenschaften machen aus dem i8 ein Luxusauto und eines der schnellsten Hybridautos.

Ein anderes Auto mit einer Höchstgeschwindigkeit von 250 km / h ist der Lexus GS 450h, der mit einem geschätzten Verbrauch von 9,1 Litern / 100km kommt. Das Auto hat einen höheren Kraftstoffverbrauch, aber während der elektrische Motor kickt, geht der Verbrauch auf 0.

Die Zukunft ist von Elektro-, Hybrid- oder Wasserstoffautos und diese großen Autos, die hier vorgestellt werden, sind nur die Pioniere der neuen Technologien, die von den Autoherstellern entwickelt werden. Die meisten dieser Autos kommen mit höheren Preisen, aber auf lange Sicht lohnt es sich, einen zu haben.

Kommentare

  1. Sei der erste der kommentiert...

äußern