Wie reduziert man den Kraftstoffverbrauch?

Wenn Sie Ihren Kraftstoffverbrauch reduzieren möchten, müssen Sie unserer einfachen Anleitung folgen.

Sie müssen Ihr Auto nicht wechseln, um Geld zu sparen, indem Sie weniger Kraftstoff verbrauchen. Die Unterschiede können ziemlich bedeutend sein, abhängig davon, wie Sie das Auto fahren.

Um besser zu verstehen, wie Sie Kraftstoff für Ihr Auto sparen können, erklären wir Ihnen, wie der Kraftstoff des Autos funktioniert. Um das Auto tatsächlich zu fahren, verbraucht der Motor etwas Kraftstoff. Jedes Mal, wenn du brichst, verschwendest du Energie und letztendlich Treibstoff. Deshalb fördern wir einen sparsamen Stil mit weniger Pausen und ruhigerem Fahrverhalten. Auf diese Weise sparen Sie viel Kraftstoff und erzielen einen großen Kraftstoffverbrauch.

Schieben Sie langsam das Gaspedal

Wie reduziert man den Kraftstoffverbrauch?

Indem Sie dies tun und die Geschwindigkeit kennen, die Sie erreichen sollten, sparen Sie Kraftstoff. Wenn Sie von 0 auf 50 km / h beschleunigen, anstatt von 0 auf 60 km / h zu beschleunigen, sparen Sie ca. 30% Benzin ... Und Sie können den Geschwindigkeitsunterschied kaum sehen.

Auch, wenn Sie in der Stadt fahren, wo der Verkehr schwer ist, sollten Sie moderat beschleunigen, weil Sie auf jeden Fall wahrscheinlich in den nächsten hundert Metern stoppen werden. Deshalb sollten Sie das Pedal unter Kontrolle behalten.

Schalten Sie die Zahnräder richtig

Wenn Sie die Gänge zu niedrig oder zu hoch schalten, verbraucht der Motor deutlich mehr. Um "die süße Zone" zu finden, sollten Sie versuchen, die Gänge so niedrig wie möglich zu schalten, ohne dass das Auto "vibriert". Wenn Sie dies erreichen, wird Ihr Fahrstil verbessert und Ihr Kraftstoffverbrauch wird auf lange Sicht viel Geld sparen.

Motorbremse verwenden

Durch die Verwendung der Motorbremse wird nicht nur bei Regen oder Schnee immer wieder Geld für Kraftstoff gespart. Außerdem wird das Bremssystem effizienter sein und eine längere Lebensdauer haben.

Beseitigen Sie unnötige Dinge im Auto

Selbst wenn es sich albern anhört, 25-30 kg aus dem Auto zu entfernen, spart das auf lange Sicht Gas und Geld. Für jeden weiteren 35kg wird der Kraftstoffverbrauch um 1,5-2% steigen.

Achten Sie auf Ihre Autoreifen.

Verwenden Sie nur die vom Hersteller empfohlenen Reifen und verwenden Sie den gleichen Reifendruck wie in den Papieren des Fahrzeugs angegeben. Holen Sie sich auch Winterreifen, aber wechseln Sie sie, wenn das Wetter warm wird, um sie nicht zu beschädigen und mehr Benzin zu verbrauchen.

Mit diesen Ratschlägen können Sie sogar bis zu 20-30% des Kraftstoffverbrauchs sparen und auch die Lebensdauer Ihres Autos verlängern.

Kommentare

  1. Sei der erste der kommentiert...

äußern