Stellantis, das letzte Opfer der Epidemie!

Stellantis, das letzte Opfer der Epidemie!

Die Auswirkungen von Covid-19 sind jeden Tag stärker zu spüren. Während die Epidemie über die ganze Welt fegte, zerstörte sie nicht nur das Leben der Menschen, sondern auch verschiedene Industrien. Eines ihrer größten Opfer ist die Automobilindustrie. Die Riesenmarken der Automobilindustrie Toyota, Volvo und Honda erklärten, sie hätten aufgrund der Epidemie in den vergangenen Monaten Probleme bei der Chipversorgung und kündigten an, die Produktion von Autos einstellen zu müssen.

Stellantis, das letzte Opfer der Epidemie!

In einer neulich veröffentlichten Pressemitteilung erklärte die Stellantis-Gruppe auch, dass die Produktion unterbrochen wurde, da die Marke den Problemen bei der Chipversorgung nicht widerstehen konnte. Das Anfang des Jahres aus Fiat und Chrysler gegründete Unternehmen wollte entschlossene Schritte nach vorne machen, musste jedoch seine Pläne mit diesem unerwarteten Problem unterbrechen. In der abgegebenen Stellungnahme wurde angekündigt, dass die Produktion im Juni für insgesamt 4 Tage eingestellt wird und ein ähnlicher Antrag bei Bedarf im Juli realisiert werden kann. Auch wenn noch nicht klar ist, wie die Stellantis-Gruppe von dieser Situation wirtschaftlich betroffen sein wird, erhöht die Tatsache, dass große Marken der Branche solche Schritte unternehmen müssen, die Sorge um die Zukunft.

Kommentare

  1. Sei der erste der kommentiert...

äußern

judi online bonanza88 judi baccarat online bos88 slot togel idn play sbobet tangkasnet pragmatic slot88 sbobet88 slot dana casino online vegasslot pokerseri selot joker123