Filter refresh

Sortiere nach
  •    Verbrauch
  •    Emissionen
  •    Höchstgeschwindigkeit
  •    0-100 Beschleunigung
  •    Motorleistung
  •    Hubraum
Antriebsart
  •   AWD
  •   Front
  •   Rear
Karosserie
  •   Bus
  •   Cabrio
  •   Combi
  •   Coupe
  •   Hatchback
  •   Pick-up
  •   Roadster
  •   Sedan
  •   SUV
  •   Van
Getriebe
  •   Manual
  •   Automatic
  •   Automated Manual
Sprit
  •    Benzin
  •    Diesel
  •    LPG/CNG
  •    Elektrisch
  •    Hybrid
Jahr
  •   2021
  •   2020
  •   2019
  •   2018
Weiterlesen

Nissan Nissan > Juke Technische Daten

Wählen Sie den Motor typ.


Nissan Juke 1.0 DIG-T 117 (117 ps)
2019-2020 Euro 6d-TEMP-EVAP-IS
4.0 lt/100km

6.5 lt/100km
Nissan Juke 1.0 DIG-T 117 DCT (117 ps)
2019-2020 Automat. Manual Euro 6d-TEMP-EVAP-IS
4.0 lt/100km

6.7 lt/100km
Nissan Juke 1.5 dCi (110 ps)
2018-2019 Euro 6c (WLTP)
4.0 lt/100km

5.9 lt/100km
Nissan Juke 1.6 (112 ps)
2018-2019 Euro 6d-TEMP (WLTP)
7.0 lt/100km

10.8 lt/100km
Nissan Juke 1.6 XTronic (112 ps)
2018-2019 Automatikgetriebe Euro 6d-TEMP (WLTP)
6.0 lt/100km

9.3 lt/100km
Nissan Juke 1.2 DIG-T (115 ps)
2015-2018 Euro 6 5 türen
5.7 lt/100km

9.2 lt/100km
Nissan Juke 1.5 dCi (110 ps)
2015-2018 Euro 6 5 türen
4.0 lt/100km

6.0 lt/100km
Nissan Juke 1.6 (94 ps)
2015-2018 Euro 6 5 türen
6.0 lt/100km

9.6 lt/100km
Nissan Juke 1.6 XTronic (117 ps)
2015-2018 Automatikgetriebe Euro 6 5 türen
6.0 lt/100km

9.3 lt/100km
Nissan Juke 1.6 DIG-T (190 ps)
2014-2018 Euro 6 5 türen
6.0 lt/100km

9.4 lt/100km
Nissan Juke 1.6 DIG-T 4x4 XTronic (190 ps)
2014-2018 AWD Automatikgetriebe Euro 6 5 türen
6.5 lt/100km

10.6 lt/100km
Nissan Juke Nismo RS (218 ps)
2015-2018 Euro 6 5 türen
7.2 lt/100km

10.5 lt/100km
Nissan Juke Nismo RS 4x4 XTronic (214 ps)
2015-2018 AWD Automatikgetriebe Euro 6 5 türen
7.3 lt/100km

11.0 lt/100km
Nissan Juke 1.2 DIG-T (115 ps)
2014-2015 Euro 5 5 türen
5.6 lt/100km

9.1 lt/100km
Nissan Juke 1.5 dCi (110 ps)
2014-2015 Euro 5 5 türen
4.0 lt/100km

6.0 lt/100km
Nissan Juke 1.5 dCi Stop/Start (110 ps)
2013-2014 Euro 5 5 türen
4.0 lt/100km

6.0 lt/100km
Nissan Juke 1.6 (94 ps)
2013-2014 Euro 5 5 türen
6.0 lt/100km

9.6 lt/100km
Nissan Juke 1.6 (117 ps)
2010-2014 Euro 5 5 türen
6.0 lt/100km

9.4 lt/100km
Nissan Juke 1.6 XTronic (117 ps)
2010-2014 Automatikgetriebe Euro 5 5 türen
6.3 lt/100km

9.8 lt/100km
Nissan Juke 1.6 DIG-T (190 ps)
2010-2014 Euro 5 5 türen
6.9 lt/100km

10.8 lt/100km

Nissan Juke Überblick

In diesem Test schauen wir uns den Nissan Juke genauer an. Wir werden die Details über den Nissan Juke unter drei Hauptkategorien untersuchen, wie z. Die Eigenschaften des Nissan Juke, der Kraftstoffverbrauch des Nissan Juke und passt es zu Ihnen? Diese Kategorien sind darauf vorbereitet, das Fahrzeug aus jeder Perspektive zu erklären. Bevor ich mit dem Rückblick beginne, möchte ich Ihnen einige allgemeine Informationen zur Geschichte des Nissan Juke geben. Es ist ein Subcompact Crossover SUV, der vom japanischen Automobilhersteller Nissan produziert wurde. Es hat auf Nissans B-Plattform gebaut. Im Jahr 2009 stellte Juke der Community ein Konzeptauto mit dem Namen Nissan Qazana vor. Nach einem Jahr, im Jahr 2010, war Jukes produzierte Version bereit, auf dem Genfer Autosalon 2010 zu enthüllen. Juke hatte zwei verschiedene Generationen. Die erste Generation wurde vom Nissan als F15 bezeichnet und in vier verschiedenen Ländern zusammengebaut, z. Indonesien, China, Großbritannien und Japan.

 

Die Eigenschaften des Nissan Juke

In diesem Teil des Testberichts konzentrieren wir uns auf die Merkmale des Nissan Juke. Wir können mit dem Außendesign des Nissan Juke beginnen. Als die erste Generation von Juke auf dem Genfer Autosalon 2010 vorgestellt wurde, war das Karosseriedesign von Juke ganz anders, als wir es mit den Standard-Crossover-SUVs verglichen haben. Es sah dynamisch aus, nicht demütig und muskulös. Dieselben dynamischen Designmerkmale sind auch im Karosseriedesign der neuen Generation von Juke erkennbar. Die Karosserielinien laufen reibungslos auf dem Fahrzeug. Darüber hinaus steht der Nissan V-Motion-Kühlergrill als Symbol für die neue Generation der Nissan-Modelle an vorderster Front. Andererseits wirkt das Scheinwerferdesign so futuristisch und minimalistisch. Es ist nur eine Lichtlinie! Auf der Rückseite sehen wir ähnliche Designmerkmale wie bei der alten Generation. Rücklichtdetails und Details sind harmonisch, aber schärfer in der neuen Generation. Nun kommen wir zum Innenraumdesign des Nissan Juke. Wenn wir uns die Innenausstattung des Juke ansehen, können wir sagen, dass er eine reine Qualität hat. Es sieht aus wie das gesamte Kabinendesign, das mit fahrerorientierten Methoden erstellt wurde. Es ist auch sehr komfortabel und geräumig. In der Mitte nimmt der Touchscreen des Infotainmentsystems seinen Platz ein. Darunter scheint die Steuerung der Klimaanlage sehr praktisch zu sein. Das Kabinendesign des Autos ist von Schwarz dominiert. An einigen Stellen fallen feine Metalldetails auf. Schließlich werden wir über die technologischen Merkmale des Nissan Juke sprechen. Technisch bietet der Nissan Juke dem Nutzer ein angenehmes und sicheres Fahrerlebnis. Wir können die Prüfung mit dem Nissan Connect beginnen. Es bietet Ihnen eine soziale, aber auch technische Informationsquelle. Dank des Touchscreens können Sie einfach mit Ihren Fingern auf alles zugreifen, was Sie benötigen. Es wurde auch von Apple Car Play und der Android Auto-Software unterstützt. Außerdem hat Juke jede Menge Sicherheitssoftware für Ihre Sicherheit. Nissan Safety Shield ist die Hauptsoftware dafür. Es enthält einige wichtige Funktionen wie; Warnung vor toten Winkeln, Spurassistent, 360-Grad-Komfortzone, Bewegliches Objekt-Erkennungssystem.

 

Technische Daten Nissan Juke

Jetzt konzentrieren wir uns auf den Kraftstoffverbrauch des Nissan Juke. Wir arbeiten in der Regel an gängigen Motortypen und führen Analysen durch, indem wir Details für eine effiziente Kraftstoffverbrauchsanalyse prüfen. Bei der Auswahl des richtigen Fahrzeugs benötigen Sie spezifische und einfache Informationen. Aus diesem Grund verwenden wir diese Unterscheidungsmethode, um Ihnen die Arbeit zu erleichtern. Wir verwenden zwei Hauptkategorien, um eine nützliche Unterscheidung zu treffen: Der Sparsamste und der Mächtigste. Nissan Juke hat drei Standardmotorvarianten wie; 1,2, 1,5 dCi und 1,6. Wir werden zwei davon als das wirtschaftlichste und das leistungsstärkste analysieren. Wir können mit dem wirtschaftlichsten beginnen, das ist; 1,5 dCi. Es hat eine vierzylindrige Motorstruktur mit einer Größe von 1461 cm3. Es wird ein Dieselkraftstoffsystem verwendet, sodass wir sagen können, dass es sich um einen Dieselmotor handelt. Es kann ein Drehmoment von 110 PS und 4000 U / min erzeugen. Laut offiziellen Werksdaten hat 1,5 dCi eine MPG-Rate von 5,0 l / 100 km (entspricht 56 ​​MPG in Großbritannien) im städtischen Gebrauch. Diese MPG-Leistung verringert sich jedoch auf 4,0 l / 100 km (was 71 MPG in Großbritannien entspricht) in der Verwendung außerhalb der Stadt, wie z. Autobahnen oder Fernreisen. Wenn wir diese beiden MPG-Daten kombinieren, erhalten wir eine durchschnittliche Kraftstoffverbrauchsrate von 4,0 l / 100 km (was 71 MPG in Großbritannien entspricht). Jetzt konzentrieren wir uns auf den stärksten Motor, nämlich; 1.6 DIG-T. Es hat eine vierzylindrige Motorstruktur mit einer Größe von 1618 cm3. Es ist ein Benzinmotor, der 190 PS und ein Drehmoment von 5600 U / min erzeugt. 1.6 hat einen Kraftstoffverbrauch von 7,6 l / 100 km (entspricht 37 MPG in Großbritannien) im Stadtverkehr. Andererseits sinkt dieser Kraftstoffverbrauch im Extra Urban-Einsatz auf 5,1 l / 100 km (was 55 MPG im Vereinigten Königreich entspricht). Wenn wir diese beiden Kraftstoffverbrauchsdaten erfassen, erhalten wir durchschnittliche MPG-Daten von 6,0 l / 100 km (dies entspricht 47 MPG in Großbritannien).

 

Passt Ihnen das?

Zusammenfassend ist der Nissan Juke ein ziemlich gutes Auto mit seinen Eigenschaften. Insbesondere mit einem geringen Kraftstoffverbrauch für ein Fahrzeug der SUV-Klasse. Wenn Sie damit fahren, werden Sie den Unterschied bemerken. Es ist definitiv ein Auto für dich.