Filter refresh

Sortiere nach
  •    Verbrauch
  •    Emissionen
  •    Höchstgeschwindigkeit
  •    0-100 Beschleunigung
  •    Motorleistung
  •    Hubraum
Antriebsart
  •   AWD
  •   Front
  •   Rear
Karosserie
  •   Bus
  •   Cabrio
  •   Combi
  •   Coupe
  •   Hatchback
  •   Pick-up
  •   Roadster
  •   Sedan
  •   SUV
  •   Van
Getriebe
  •   Manual
  •   Automatic
  •   Automated Manual
Sprit
  •    Benzin
  •    Diesel
  •    LPG/CNG
  •    Elektrisch
  •    Hybrid
Jahr
  •   2022
  •   2021
  •   2020
  •   2019
Weiterlesen

Land Rover Land Rover > Range Rover Evoque Technische Daten

Wählen Sie den Motor typ.


Land Rover Range Rover Evoque eD4 E-Capability (150 ps)
2018-2019 Euro 6d-TEMP (WLTP)
5.0 lt/100km

7.4 lt/100km
Land Rover Range Rover Evoque Si4 Automatic (240 ps)
2018-2019 AWD Automatikgetriebe Euro 6d-TEMP (WLTP)
8.0 lt/100km

12.3 lt/100km
Land Rover Range Rover Evoque Td4 (180 ps)
2018-2019 AWD Euro 6d-TEMP (WLTP)
6.0 lt/100km

9.3 lt/100km
Land Rover Range Rover Evoque Td4 Automatic (180 ps)
2018-2019 AWD Automatikgetriebe Euro 6d-TEMP (WLTP)
6.0 lt/100km

9.4 lt/100km
Land Rover Range Rover Evoque Td4 E-Capability (150 ps)
2018-2019 AWD Euro 6d-TEMP (WLTP)
6.0 lt/100km

9.3 lt/100km
Land Rover Range Rover Evoque eD4 SE (150 ps)
2015-2018 Euro 6
4.3 lt/100km

6.5 lt/100km
Land Rover Range Rover Evoque SD4 Automatic (240 ps)
2017-2018 AWD Automatikgetriebe Euro6b
5.8 lt/100km

8.5 lt/100km
Land Rover Range Rover Evoque Si4 Automatic (290 ps)
2017-2018 AWD Automatikgetriebe Euro6b
7.6 lt/100km

12.4 lt/100km
Land Rover Range Rover Evoque Si4 SE Automatic (240 ps)
2015-2018 AWD Automatikgetriebe Euro 6
7.8 lt/100km

12.1 lt/100km
Land Rover Range Rover Evoque TD4 Automatic (180 ps)
2017-2018 AWD Automatikgetriebe Euro6b
5.1 lt/100km

8.0 lt/100km
Land Rover Range Rover Evoque TD4 SE (150 ps)
2015-2018 AWD Euro 6
4.8 lt/100km

7.6 lt/100km
Land Rover Range Rover Evoque TD4 SE (180 ps)
2015-2018 AWD Euro 6
4.8 lt/100km

7.6 lt/100km
Land Rover Range Rover Evoque TD4 SE Automatic (150 ps)
2015-2018 AWD Automatikgetriebe Euro 6
5.1 lt/100km

8.0 lt/100km
Land Rover Range Rover Evoque TD4 SE Automatic (180 ps)
2015-2018 AWD Automatikgetriebe Euro 6
5.1 lt/100km

8.0 lt/100km
Land Rover Range Rover Evoque 2.0 Si4 Automatic (240 ps)
2014-2015 AWD Automatikgetriebe Euro 5
7.8 lt/100km

12.1 lt/100km
Land Rover Range Rover Evoque 2.2 eD4 (150 ps)
2014-2015 Euro 5
5.0 lt/100km

7.4 lt/100km
Land Rover Range Rover Evoque 2.2 SD4 (190 ps)
2014-2015 AWD Euro 5
5.7 lt/100km

8.9 lt/100km
Land Rover Range Rover Evoque 2.2 SD4 Automatic (190 ps)
2014-2015 AWD Automatikgetriebe Euro 5
6.0 lt/100km

9.3 lt/100km
Land Rover Range Rover Evoque 2.2 TD4 (150 ps)
2014-2015 AWD Euro 5
5.7 lt/100km

8.9 lt/100km
Land Rover Range Rover Evoque 2.2 TD4 Automatic (150 ps)
2014-2015 AWD Automatikgetriebe Euro 5
6.0 lt/100km

9.3 lt/100km

Land Rover Range Rover Evoque Überblick

In diesem Test werden wir uns den Range Rover Evoque genauer ansehen. Wir werden die Details des Range Rover Evoque unter drei Hauptkategorien untersuchen, wie z. B. die Merkmale des Range Rover Evoque, den Kraftstoffverbrauch des Range Rover Evoque und die grundlegenden Eigenschaften des Range Rover Evoque. Diese Kategorien bereiteten sich darauf vor, das Fahrzeug aus jeder Perspektive zu erklären. Bevor ich mit der Überprüfung beginne, möchte ich einige allgemeine Informationen über die Geschichte des Range Rover Evoque mitteilen. Der Range Rover Evoque ist ein Subcompact Luxury Crossover SUV, der vom britischen Autohersteller Jaguar Land Rover hergestellt wird. Als die Konzeptversion des Modells unter dem Namen "Land Rover LRX" eingeführt wurde, war dies der erste Schritt eines sehr futuristischen Designkonzepts für die Marke Land Rover. Nach der Einführung auf der North American International Auto Show 2008 ging dieses Konzept nur drei Jahre später in die Massenproduktion und wurde zu "Evoque". Der Hauptzweck des Autos war es, das alternde Freelander Sport-Modell zu ersetzen. Das Konzeptprojekt zielte auf revolutionäre Innovationen an verschiedenen Punkten ab und war eines der Modelle, die die Designlinie von Land Rover stark beeinflussten, obwohl es einige Ziele nicht erreichen konnte, als es in die Massenproduktion ging.

 

Die Eigenschaften des Range Rover Evoque

In diesem Teil des Testberichts konzentrieren wir uns auf die Funktionen des Range Rover Evoque. Wir können mit dem Außendesign des Range Rover Evoque beginnen. Das Auto zieht auf sehr ästhetische und auffällige Weise die Aufmerksamkeit auf die Straßen, was den Namen der Marke Land Rover verdient. Wenn wir uns das gesamte Karosseriedesign ansehen, können wir sagen, dass der Evoque ein einteiliges Unibody-Design hat. Mit seiner extrem glatten und gekrümmten Oberfläche ist es angenehm für das Auge und bietet einen ernsthaften Vorteil in Bezug auf die Aerodynamik. Um diese Glätte nicht zu beeinträchtigen, haben die Designer von Land Rover jedes Detail berücksichtigt. In dieser Richtung erhöhen die elektronischen Türgriffe der neuen Generation, die eines der wichtigsten Details sind, das Sicherheitsniveau und blockieren den Luftstrom nicht durch Einklappen während der Fahrt. Das Design der Scheinwerfer und Rücklichter ist sehr minimal und modern. Dadurch kann sich das Auto problemlos an Designtrends der neuen Generation anpassen, während die sportlichen Kühlergrilldetails dem Auto Dynamik verleihen. Jetzt kommen wir zum Innendesign des Range Rover Evoque. Das Innendesign des Autos ist äußerst minimal und einfach. Dies macht es sehr einfach zu bedienen und schafft ein äußerst nützliches und stilvolles Erscheinungsbild. Während sich in der Mittelkonsole nur ein Touchscreen-Multimedia-Panel befindet, befinden sich nur wenige Steuerungsmechanismen und Klimaanlagensteuerungen direkt darunter. Während die digitale Instrumententafel den Fokus des Fahrers auf die Straße konzentriert, bietet das komfortable Design des Lenkrads ein äußerst angenehmes Reiseerlebnis.

 

Technische Daten Range Rover Evoque

Jetzt konzentrieren wir uns auf den Kraftstoffverbrauch des Range Rover Evoque. Wir arbeiten normalerweise an gängigen Motortypen und analysieren diese, indem wir Details für eine effiziente Kraftstoffverbrauchsanalyse überprüfen. Bei der Auswahl des richtigen Autos benötigen Sie spezifische und einfache Informationen. Deshalb verwenden wir diese Unterscheidungsmethode, um Ihnen die Arbeit zu erleichtern. Wir verwenden zwei Hauptkategorien, um eine nützliche Unterscheidung zu treffen, wie die wirtschaftlichste und die mächtigste. Der Range Rover Evoque verfügt über fünf Standardmotoren wie 2.0, eD4, SD4, Si4 und TD4. Wir werden zwei davon als die wirtschaftlichste und leistungsstärkste analysieren. Wir können mit dem wirtschaftlichsten beginnen, nämlich eD4. Es hat eine Vierzylinder-Motorstruktur mit einer Größe von 1999 cm3. Es wird ein Diesel-Kraftstoffsystem verwendet, daher können wir sagen, dass es sich um einen Dieselmotor handelt. Es kann ein Drehmoment von 150 PS und 4000 U / min erzeugen. Laut den offiziellen Werksdaten hat eD4 eine MPG-Leistung von 5,0 l / 100 km (was in Großbritannien 56 MPG entspricht) im städtischen Gebrauch. Diese Kraftstoffverbrauchsrate sinkt jedoch auf 3,9 l / 100 km (was in Großbritannien 72 MPG entspricht) bei der Nutzung außerhalb der Stadt wie Autobahnen oder Fernreisen. Wenn wir diese MPG-Daten kombinieren, erhalten wir eine durchschnittliche MPG-Leistung von 4,3 l / 100 km (was in Großbritannien 66 MPG entspricht). Jetzt konzentrieren wir uns auf den stärksten Motor, Si4. Es hat eine Vierzylinder-Motorstruktur mit einer Größe von 1998 cm3. Es ist ein Benzinmotor, der 290 PS und 5500 U / min Drehmoment erzeugt. Si4 hat einen Kraftstoffverbrauch von 9,6 l / 100 km (was in Großbritannien 29 MPG entspricht) im städtischen Gebrauch. Andererseits sinkt diese MPG-Rate bei der Nutzung außerhalb der Stadt auf 6,5 l / 100 km (was in Großbritannien 43 MPG entspricht). Wenn wir diese beiden Kraftstoffverbrauchsdaten erfassen, erhalten wir einen durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch von 7,6 l / 100 km (was in Großbritannien 37 MPG entspricht).

 

Grundlegende Eigenschaften des Range Rover Evoque

Vereinigtes Königreich entstanden

• Subcompact Luxus Crossover SUV

• Geringer Kraftstoffverbrauch

• Hohe Kraftstoffeffizienz

• Hochleistung

• Luxusauto

• Ideal für große Familien und Einzelpersonen

• Attraktives Design