Land Rover Discovery ist ein mittelgroßes Luxus-SUV, das vom britischen Autohersteller Land Rover als Submarke von Jaguar hergestellt wird. Das Automobil wurde erstmals 1989 produziert und wird noch heute produziert. In den drei Generationen seiner Geschichte wurde Discovery auf einer Vielzahl von Plattformen entwickelt, und die neueste Version, der L462, basiert auf der JLR D7u-Plattform. Entworfen von Gerry McGovern, repräsentiert es weiterhin die Marke Land Rover, während es in Produktionsstätten in Großbritannien und der Slowakei montiert wird. Wenn wir uns das Design ansehen, obwohl es sich von vorne nicht sehr unterscheidet, unterscheidet sich das Heck erheblich von den Land Rover-Modellen der neuen Generation. Obwohl es in der Öffentlichkeit viel Kritik erhalten hat, hat das Land Rover-Designteam dieses Layout weiterhin verwendet und dabei jahrelang eine der Besonderheiten des Discovery beibehalten.

 

Land Rover Discovery Technische Daten und Kraftstoffverbrauch

Die technischen Daten und der Kraftstoffverbrauch des Land Rover Discovery stehen in diesem Abschnitt im Mittelpunkt. In diesem Zusammenhang müssen wir über Details wie die Motoroptionen und den Kraftstoffverbrauch des Land Rover Discovery sprechen. Während wir über diese Details sprechen, beschränken wir die Motoroptionen auf zwei Kategorien, um Sie nicht zu langweilen. Diese Kategorien sind; Der beste Kraftstoffverbrauch und die beliebtesten Motoroptionen. Land Rover Discovery verfügt über zwei Standard-Motoroptionen wie 2.0 und 3.0. Zunächst können wir sagen, dass in Bezug auf die Kraftstoffverbrauchseffizienz die beste Motoroption 2,0 ist. Es ist ein Vierzylindermotor mit einer Größe von 1999 cm3. Es ist ein Dieselmotor. Es kann 180 PS und 4000 U / min Drehmoment produzieren. Laut den offiziellen Werksdaten hat 2.0 eine MPG-Leistung von 7,2 l / 100 km (was in Großbritannien 39 MPG entspricht) im städtischen Gebrauch. Diese Kraftstoffverbrauchsrate sinkt jedoch auf 5,6 l / 100 km (was in Großbritannien 50 MPG entspricht) bei der Nutzung außerhalb der Stadt wie Autobahnen oder Fernreisen. Wenn wir diese MPG-Daten kombinieren, erhalten wir eine durchschnittliche MPG-Leistung von 6,2 l / 100 km (was in Großbritannien 45 MPG entspricht). Konzentrieren wir uns nun auf den 3.0, den beliebtesten Motor. Es hat eine Dreizylinder-Motorstruktur mit einer Größe von 2995 cm3. Es ist ein Benzinmotor, der 340 PS und 6500 U / min Drehmoment erzeugt. 3.0 hat einen Kraftstoffverbrauch von 14,2 l / 100 km (was in Großbritannien 20 MPG entspricht) im städtischen Gebrauch. Andererseits sinkt diese MPG-Rate bei der Nutzung außerhalb der Stadt auf 9,3 l / 100 km (was in Großbritannien 30 MPG entspricht). Wenn wir diese beiden Kraftstoffverbrauchsdaten erfassen, erhalten wir einen durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch von 10,9 l / 100 km (was in Großbritannien 26 MPG entspricht).

«