Die besten Hybrid-Autos von 2017 und 2018

 

Die 100 besten Hybrid-Autos von 2017 und 2018 (volle Liste)

Wir wissen, heutzutage gibt es viele Hybrid-Autos von jedem Automobilhersteller und es ist wirklich schwer, das Beste unter so vielen Alternativen zu wählen, ohne irgendeine Hilfe zu bekommen. So haben wir eine Liste von Hybridautos vorbereitet, mit denen Sie die Informationen auf dieser Seite als Leitfaden für Ihre Autokäufe nutzen können.

Aufgrund ihrer wirtschaftlichen und ökologischen Vorteile sind Hybridautos die stärkste Alternative zu den Autos, die auf Benzin- oder Diesel Kraftstoffen laufen.

Ohne zu wissen, wie zu entscheiden, welches Auto Sie kaufen sollten, können Sie ein Auto kaufen, das Sie zu viel kostet, wegen zu viel Kraftstoffverbrauch. Hier ist unsere beste Hybridautos-Liste, die wir für Sie erstellt haben.

 

Toyota Yaris Hybrid

Toyota ist die Marke, die mit Hybriden am meisten assoziiert ist. Yaris ist wirklich eine günstige Option unter Hybriden Autos. Toyota Yaris ist eine Kombination aus der Verschwendung von Kleinwagen und der Effizienz von Hybridfahrzeugen.

Als geräumig zu sein und alle Standardausrüstung zu haben, die Yaris anders macht als andere, hat Yaris viele Fans aus der ganzen Welt.

 

Mitsubishi Outlander PHEV

Es ist interessant, aber der Verkauf von Outlander ist mehr in Großbritannien als in Japan. Sein ein SUV erhöht seine Popularität unter den Leuten. Viele Leute halten es für teurer als ihre Diesel-Alternativen, aber eigentlich ist es billiger als alle Nicht-Hybrid-Modelle.

 

Mercedes C-Klasse C300 h

Die Mercedes C-Klasse, die einen Wettbewerb Wettbewerb in der Prüfung zwischen ihm und seinem Konkurrenten der Lexus is300h gewann. Im Vergleich zu einem der bekannten Autos von Hybridsystemen ist die CO2-Emission von Mercedes-C-Klasse, die 94 Gramm pro Kilometer beträgt, niedriger als andere.

Der Mercedes C-Klasse Hybrid gewann vor kurzem ein What Car? Zwillings-Test gegen seinen engsten Rivalen, die Lexus IS300h. Trotz der riesigen Erfahrung von Lexus in der Welt der Hybriden geben die extrem niedrigen CO2-Emissionen der C-Klasse von 94 g / km niedrigere Betriebskosten als die IS. Ein weiterer Unterschied zwischen Lexus und Mercedes C-Klasse, ist ihre agile. Es besteht kein Zweifel daran, dass die agile von Mercedes mehr ist als Lexus.

 

 

Kommentare

  1. Sei der erste der kommentiert...

äußern