Das Schicksal des Genfer Autosalons

Das Schicksal des Genfer Autosalons

Als eine der ältesten Automobilorganisationen der Geschichte wird der Genfer Autosalon von jedem Autoliebhaber mit Freude verfolgt. In dieser Organisation, die seit 1905 stattfindet, haben sich verschiedene Marken zum Ziel gesetzt, die beste Show zu machen, indem sie ihre neuen Autos oder Konzeptmodelle enthüllen. Die Covid-19-Epidemie, die Anfang 2020 auftauchte und die ganze Welt auf einmal betraf, hat jedoch die Automobilwelt wie in allen Bereichen stark getroffen.

Das Schicksal des Genfer Autosalons

Die Messe wurde aufgrund der Entscheidung der Schweizer Regierung aufgrund der Epidemie für 2020 abgesagt. Die weltweite Fortsetzung der Epidemie im Jahr 2021 verhinderte die Messe. Die kurzfristige Aussage des Organisationsteams schaffte es jedoch, die Fans erneut zu begeistern.

Das Schicksal des Genfer Autosalons

Der rasche Fortschritt der Impfstoffstudien in der Welt und die Erwartung, dass die Epidemie tendenziell in diese Richtung zurückgehen wird, scheint der Erklärung zufolge die Möglichkeit einer Ausrichtung der Messe im Jahr 2022 aufgezeigt zu haben. Obwohl die Messe traditionell jedes Jahr im März stattfindet , es ist geplant, die Messe vom 19. - 27. Februar 2022 durchzuführen. Obwohl es in den kommenden Tagen genauere Erläuterungen geben soll, wird die Zeit zeigen, wie sehr die Messe 2022 die Auswirkungen von Covid-19 loswerden kann .

Kommentare

  1. Sei der erste der kommentiert...

äußern