Das neueste Wunder von Mercedes-Benz: AMG One

Das neueste Wunder von Mercedes-Benz: AMG One

Mercedes-Benz ist eine der Benchmark-Marken der Automobilwelt und zieht ständig Aufmerksamkeit auf sich. Wenn diese Situation mit der erneuerten technischen Leistungsfähigkeit der heutigen Welt und der grenzenlosen Vorstellungskraft des Menschen kombiniert wird, können ungewöhnliche Ergebnisse auftreten. Mercedes AMG One ist ein Hyperauto-Projekt, das aus der Kombination hervorgeht, über die wir sprechen, und die von der Mercedes-Leistungsabteilung AMG entwickelt wurde. Obwohl wir in den letzten Jahren einige neue Hyperauto-Bewegungen von Marken wie Bugatti gesehen haben, war Mercedes eine Marke, die eine Weile still blieb. Mit dem AMG One scheint diese Stille jedoch durch eine ziemlich ernsthafte Herausforderung gebrochen zu werden. Da ist es Mercedes AMG One!

 

Das neueste Wunder von Mercedes-Benz: AMG One

Projektvision

Das AMG One-Projekt, das 2017 auf der Frankfurter Automobilausstellung erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, löste die Träume vieler im Motorsport tätiger Marken aus. Die überlegene Leistung von Rennfahrzeugen perfekt auf Straßenfahrzeuge übertragen! Mercedes hat diesbezüglich einen seiner erfolgreichsten Bereiche angegangen und sich zum Ziel gesetzt, die Formel-1-Technologie erfolgreich in das neue Projekt zu integrieren. In Anbetracht der konkreten Entwicklungen, die wir seit 2017 beobachten, können wir sagen, dass sie feste Schritte in Richtung ihrer Ziele unternehmen. Insbesondere der Wert, den die Marke Mercedes dem Projekt beimisst, und die direkte Teilnahme eines einzigartigen Piloten wie Lewis Hamilton sind sehr wichtige Details.

 

Design

Das Design des Autos wurde von zwei wichtigen Namen wie Gordon Wagener und Hartmut Sinkwitz erstellt. Insbesondere die Konstruktionsdetails der Außenkarosserie liefern wichtige Informationen über die Leistung und die innere Struktur des Fahrzeugs. Obwohl es sich im Allgemeinen nicht wesentlich von einem Standardauto unterscheidet, sind viele Details, insbesondere der Heckspoiler, aerodynamisch wichtig. Mit anderen Worten, wir können sagen, dass das Design eher auf aerodynamischer Effizienz als auf Prunk basiert.

Das neueste Wunder von Mercedes-Benz: AMG One

Während einige der oben erwähnten Details einen Hauch von Formel 1 bieten, scheinen sie ideale Modifikationen zu sein, um die Leistung an die Spitze zu bringen. Zuallererst ist die Heckverlängerung, die eines der auffälligsten Teile am Heck des Fahrzeugs ist, ein wichtiges Detail. Dieses lange und scharfe Heckstück verbessert das Fahrverhalten des Fahrzeugs und maximiert gleichzeitig die Leistung in Kurven. Der Lufteinlass im Dachbereich, der in dieses Teil integriert ist, trägt zur Kühlung des hinteren Motors bei.

Das neueste Wunder von Mercedes-Benz: AMG One

Die dynamischen Lamellen an der Vorderseite spielen eine Rolle bei der Regulierung des Luftstroms über das Fahrzeug und tragen zum Grip bei, indem sie den Abtrieb des Fahrzeugs direkt beeinflussen. Gleiches gilt für die scharfen aerodynamischen Details der Motorhaube. Schließlich wird der dynamische Spoiler am Heck automatisch entsprechend der Geschwindigkeit und dem Luftstrom des Fahrzeugs positioniert, was sich positiv auf die Leistung auswirkt.

Das neueste Wunder von Mercedes-Benz: AMG One

Zusätzlich zu den oben erwähnten aerodynamischen Details können wir sagen, dass das Auto sehr stilvoll aussieht. Während die horizontalen LED-Scheinwerfer vorne ein harmonisches ästhetisches Konzept schaffen, ohne den allgemeinen Charakter des Fahrzeugs zu beeinträchtigen, trägt das Türdesign, auch als Butterfly Doors bekannt, Spuren der luxuriösen Wurzeln des Fahrzeugs. Wenn wir uns die Innenausstattung ansehen, sehen wir eine einfache und funktionale Kabinenanordnung, die alles andere als anspruchsvoll ist. Diese Situation kann als Straßenauto wahrgenommen werden, das sich jedoch nicht von seinen Wurzeln im Rennsport löst.

 

Technische Details

Das Auto verkörpert viele technische Innovationen und scheint das wichtigste Ziel der Marke, die Formel-1-Technologie auf die Straße zu bringen, erfolgreich zu erreichen. An dieser Stelle wird das erste Merkmal, das wir erwähnen werden, möglicherweise die Stromquelle sein. Das Herzstück des Autos ist ein 1,6-Liter-V6-Turbomotor, der im Mercedes W07 F1 zum Einsatz kommt und für das AMG One-Projekt modifiziert wurde. Nach den restriktiven Änderungen zur Anpassung der Emissions- und Geschwindigkeitswerte an die Straßenversion erzeugt der Motor immer noch eine erhebliche Leistung. Die für den Motor ermittelte Straßenlebensdauer beträgt 50.000 km. Einigen zufolge scheint diese Zahl gering zu sein, aber es gibt nicht viele Menschen, die eine begrenzte Anzahl von Autos als gewöhnliches tägliches Auto verwenden, das nur 274 Einheiten produziert und mit einem Preis von 2,7 Millionen Dollar verkauft wird .

Das neueste Wunder von Mercedes-Benz: AMG One

Neben dem 1,6-Liter-Motor verfügt der AMG One über vier Elektromotoren. Mit anderen Worten, das Automobil kann auch von Hybrid- und elektrischer Energie profitieren. Zwei dieser Motoren befinden sich vorne an den Reifen und zwei am Motor. Obwohl die Frontmotoren mit einer Leistung von 160 PS und die 121 PS-Heckmotoren im Vergleich zum Benzinmotor nicht viel Leistung produzieren können, bieten sie im Notfall oder optional in begrenzter Entfernung elektrisches Fahren.

Das neueste Wunder von Mercedes-Benz: AMG One

Bei näherer Betrachtung des Aufhängungssystems des Fahrzeugs fällt ein weiteres Detail aus Formel-1-Fahrzeugen auf. Dieses Detail ist die Push-Rod-Federungstechnologie, die wir von Rennfahrzeugen gewohnt sind. Diese dem Auto hinzugefügte Aufhängungsstruktur bringt die sportliche Leistung des Fahrzeugs nach oben und verhindert, dass das Fahrzeug auch bei plötzlichen und harten Richtungswechseln übersteuert. So wird der AMG One zu einem ausgewogenen Auto mit hohem Handling.

Das neueste Wunder von Mercedes-Benz: AMG One

Wenn wir uns den Mercedes AMG One im Allgemeinen ansehen, die halbelektrische und leistungsstarke Motorstruktur, das aerodynamisch perfekte Karosseriedesign und die technische Infrastruktur, die Ihnen das Adrenalin bieten kann, das Sie jede Woche auf der Straße leben möchten Recht sind sehr interessant. Obwohl das Auto kein Ziel ist, das jeder erreichen kann, ist die Schaffung eines solchen Fahrzeugs durch eine Marke wie Mercedes natürlich ein wichtiger Faktor für die Entwicklung der Automobilwelt. Als letztes Wort können wir das sagen; Die Auslieferung des Autos wird im Jahr 2021 beginnen und zweifellos werden diejenigen, die es besitzen, ein einzigartiges Erlebnis erleben!

Kommentare

  1. Sei der erste der kommentiert...

äußern