Alles über Dieselpartikelfilter

Alles über Dieselpartikelfilter

Alle modernen Fahrzeuge von heute haben einen Teil namens Dieselpartikelfilter im Motorsystem. Die meisten Menschen haben nur eine Frage im Kopf. Was ist Dieselpartikelfilter? In unserem Artikel werden wir die Antwort auf diese Frage ausführlich erläutern. Der Dieselpartikelfilter ist ein mechanisches Filtersystem, das in einigen Fahrzeugmodellen des Typs Euro 4 und in allen Fahrzeugen des Typs Euro 5 und Euro 6 zu finden ist. Dieses System wird verwendet, um die Emissionsraten von Kohlenwasserstoffen und Kohlenmonoxid zu minimieren und die Partikel in den Motorabgasen zu filtern. Während der Hauptkörper dieses Teils aus Siliziumkarbid besteht, weist die äußere Oberfläche eine mit Edelmetall bedeckte Struktur auf.

 

Wie funktioniert ein (DPF) Dieselpartikelfilter?

Während der Filter hinsichtlich seines Designs mit einer Wabenform verglichen wird, filtert und speichert er die Partikel in den Abgasen, die die Umwelt schädigen können. Die Menge dieser Partikel, die im Laufe der Zeit gespeichert wird, kann zunehmen und das System verstopfen lassen. Filtersysteme einiger Marken sind Einwegfiltersysteme und können bei Verstopfung weggeworfen werden, während einige von ihnen dank der Sensoren und Nachbrennerinjektoren im Inneren selbstreinigend sind. Wenn in diesen Systemen die empfindlichen Sensoren im Filter feststellen, dass die Menge der im Inneren angesammelten Rußrückstände kritische Werte erreicht hat, informiert sie den Fahrer darüber, dass der Regenerationsprozess mit einem Warnbildschirm beginnen soll. Der Fahrer, der diese Warnung erhält, sollte das Fahrzeug etwa 25 bis 30 Minuten lang mit hohen Drehzahlen weiterfahren und das Fahrzeug niemals im Leerlauf halten oder anhalten.

 

Dieselpartikelfilter kann aus den folgenden vier Gründen verstopft sein:

• Lassen Sie das Fahrzeug längere Zeit im Leerlauf.

• Verwenden Sie Kraftstoff von geringer Qualität in Ihrem Fahrzeug.

• Verwenden Sie Öl, das nicht für Ihr Fahrzeug geeignet ist.

• Fahren Sie das Fahrzeug mit sehr niedrigen Geschwindigkeiten und starkem Verkehr.

 

Was ist der Regenerationsprozess?

Wie läuft der oben erwähnte Regenerationsprozess ab? Wenn der Fahrer, der die Warnung sieht, das Fahrzeug mit hohen Drehzahlen zu benutzen beginnt, erhöht das Motorsystem des Fahrzeugs die Kraftstoffmenge, die an die relevanten Teile gesendet wird, und die Abgastemperatur steigt an. Wenn diese Temperatur ein ausreichendes Niveau erreicht, wird der Regenerationsprozess ausgelöst und die im Filter gespeicherten schädlichen Partikel verbrennen und verwandeln sich in Ruß. Regeneration kann in bestimmten Situationen nicht vorteilhaft sein. Infolgedessen warnt Ihr Fahrzeug Sie weiterhin und verliert an Leistung. In diesem Fall sollte das Fahrzeug sofort zum autorisierten Dienst gebracht und von den Behörden mit einem Fehlererkennungsgerät überprüft werden. Selbst bei der Regeneration kann ein Filter unrein werden und vollständig ersetzt werden.

Kommentare

  1. Sei der erste der kommentiert...

äußern